Der Herbst ist da…

…es wird kälter und windiger und ich genieße dieses Wetter richtig. Wenn der Regen auf unsere Fenster prasselt, es draußen heftig windet und wir uns einen heißen Tee mit Cookies schmecken lassen, spätestens dann ist Herbst.

Das Maimädchen wird dann in die neuen kuschelig warmen Babylegs und die nun passenden Wollschühchen gepackt und für eine Dreiviertelstunde durch die Straßen gefahren. Wind und Wetter können uns nichts anhaben und wir gehen trotzdem täglich raus.


Bei Regen und Sonne freuen wir uns über Naturschönheiten wie dieses Exemplar hier. Live und in Farbe wirkt so ein „double rainbow“ natürlich viel intensiver.^^

In dieser Jahreszeit freut man sich auch besonders über Geschenke von den Omas, damit es das Kind schön warm hat. Mit dabei war z.B. diese Eulenhose aus Feincord. Ich mag sie sehr. <3

Der Postbote meint es auch gut mit uns und bringt uns schöne Päckchen. Wie dieses hier aus dem Bentoshop. Die Beikostzeit kann also kommen.

Ich war im Nähfieber und habe nicht nur eine, sondern ganze sechs U-Hefthüllen genäht. So macht das zum-Arzt-gehen doch gleich viel mehr Spaß!^^

Zum ersten Mal getestet wurden meine neuen Kam Snaps, die ich auf dem Stoffmarkt ergattert habe. Winkewinke Knopflöcher und Knöpfe-(wieder)-annähen.

Bunte Blätter, Kastanien und Beeren durften bei uns einziehen. Die Kerzenzeit hat angefangen. Kuschelt euch ein und genießt diese wunderschöne Jahreszeit!

 

2 Gedanken zu „Der Herbst ist da…

  1. Na klar, machen wir am Feierabend, das mit dem „Einkuscheln“ !
    Und kalt kann einem nur werden, wenn man sich nicht bewegt ! Wenn man aber viel an die Luft geht (oder sich bei der Arbeit viel bewegt), ist einem nicht kalt, zumindest am Tag nicht !
    Die Sachen, die Du genäht, fotografiert u. gesammelt hast sind sehr hübsch!
    Viel Spaß weiterhin dabei !

Schreibe einen Kommentar zu Lieblinsschwägerin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.